Rheinböllen – Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort am Ortseingang

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Rheinböllen – Im Rahmen der Streife wurde am 14.12.2019, gegen Mitternacht am Ortseingang von Rheinböllen (aus Richtung B50) ein auf der Straße Verkehrszeichen festgestellt.

Offenbar war zuvor ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache zunächst auf die Gegenfahrbahn geraten und anschließend nach links von selbiger ab.

Dabei kollidierte er zunächst mit einem Baum und anschließend mit o.a. Vorfahrtsschild, sodass dieses heruntergerissen wurde. Danach flüchtete er von der Unfallstelle, ohne die notwendigen Feststellungen zur Schadensabwicklung treffen zu lassen.

Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion