Wedel – Bundespolizei macht „Hausbesuch“ bei gesuchtem „Schwarzfahrer“

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -Wedel (SH) – Gestern Abend (02.10.) gegen 18.15 Uhr machte die Flensburger Bundespolizei einen „Hausbesuch“ bei einem Mann in Wedel. Die Beamten trafen den Mann auch an und eröffneten ihm einen Haftbefehl.

Der 35-jährige Mann wurde von der Staatsanwaltschaft gesucht, weil er in vier Fällen „schwarzgefahren“ und zur Ladung nicht erschienen war. Der Mann wurde von den Bundespolizisten verhaftet.

Er hat eine Freiheitsstrafe von vier Monaten zu verbüßen. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Itzehoe eingeliefert.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion