Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -

Kamenz – Nur noch Schutt und Asche: Brand eines leerstehenden Hauses an der Pulsnitzer Straße

03.10.2019, 07:15 Uhr. Kamenz (SN) – Aus bislang unbekannter Ursache brannte in Kamenz ein leerstehendes Wohnhaus in voller Ausdehnung. Durch das Feuer wurde das Gebäude derart stark beschädigt, dass Einsturzgefahr bestand und es teilweise abgerissen werden musste. Diese Entscheidung wurde in Absprache mit dem zuständigen Kreisbrandmeister, dem Oberbürgermeister und dem Technischen Hilfswerk getroffen, die sich ebenfalls am Einsatzort befanden. Auch das leerstehende Nachbarhaus ist von dem Feuer betroffen. Dort dauern die Löscharbeiten noch an. Während des Einsatzes musste die Pulsnitzer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -

Kamenz – Einbruch in Secondhand-Laden in der Pfortenstraße

25.04.2019, 17:55 Uhr – 26.04.2019, 08:55 Uhr. Kamenz (SN) – Unbekannte Täter drangen in den Nachtstunden zum Sonnabend gewaltsam in das Ladengeschäft ein. Sie durchsuchten und durchwühlten mehrere Schränke und diverse Kassetten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine nicht genau zu beziffernde Bargeldsumme entwendet. Durch das gewaltsame Eindringen in den Laden entstand ein Sachschaden von zirka 500 Euro. Die Polizei konnte am Tatort Spuren sichern. *** Polizei Görlitz

Aktuelles von der Polizei -

Kamenz – Einbruch in Kamenzer Gaststätte an der Heinrich-Heine-Straße

06.04.2019 00:15 Uhr – 07:45 Uhr. Kamenz (SN) – In Kamenz brachen derzeit noch unbekannte Täter in ein Restaurant auf der Heinrich-Heine-Straße ein. Die Diebe verschafften sich Zugang zum Gebäude, indem sie ein Toilettenfenster aufhebelten und durch dieses in die Räumlichkeiten gelangten. Aus dem Restaurant wurden eine Geldbörse mit den Tageseinnahmen, ein Mobiltelefon der Marke Samsung, sowie die Schlüssel der Registrierkasse, in der sich jedoch zum Tatzeitpunkt kein Geld befand, entwendet. Insgesamt entstand ein Diebstahlschaden von ca. 1.500 Euro und…

aktuelle-information-der-polizei

Kamenz – Wohnungstür in Brand gesetzt – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

Ort: Schillstraße – Zeit: 23.03.2019, gegen 12:15 Uhr. Kamenz (SN) – Am Samstagmittag eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Kamenz zur Schillstraße. Ein 28-Jähriger hatte in einem Wohnblock eine Wohnungstür in Brand gesteckt. Hintergrund waren offenbar Streitigkeiten im privaten Umfeld. Eine 31-jährige Frau hielt sich zu der Zeit mit ihren beiden ein und zehn Jahre alten Kindern sowie zwei Gästen in der Wohnung auf. Der Tatverdächtige und die Frau kannten sich. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Aufgrund der Rauchentwicklung wurden…

Das Tageblatt - Neues von der Polizei -

S 95, Kamenz, OT Schiedel – Verkehrsunfall mit Räumfahrzeug

S 95, Kamenz, OT Schiedel (SN) – Am späten Mittwochabend kam es auf winterglatter Fahrbahn zwischen Schiedel und Zschornau zu einem Verkehrsunfall. Ein 64-Jähriger befuhr die S 95 in Richtung Zschornau und verlor offenbar auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und rutschte in ein entgegenkommendes Räumfahrzeug. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 25.000 Euro. (mf) *** Text: Polizei Görlitz