Aktuelles von der Feuerwehr -

Eppingen -Mühlbach: Hütte in den Weinbergen abgebrannt

Eppingen –Mühlbach: Eine Weinberghütte brannte am Samstagnachmittag bei Mühlbach ab. Wie ermittelt werden konnte, hatte der Besitzer an diesem Tag unterhalb der Hütte Rodungsarbeiten gemacht und das abgeschnittene Reisig verbrannt. Offenbar blies der Wind Reste des Feuers gegen die Hütte, die sich entzündete. Die Feuerwehr Eppingen war mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften am Brandort. Polizeipräsidium Heilbronn

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -

Heilbronn -Neckargartach: Brand in Spielhalle am Sonntagnachmittag

Heilbronn (BW) –Neckargartach: Rauch im Toilettenbereich einer Spielhalle in Neckargartach wurde am Sonntagnachmittag gemeldet. Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand rasch löschen. Wie sich herausstellte war der Brand in einer Dehnfuge des Gebäudes aussgebrochen. Da die Emrittlungen keine Hinweise auf einen technischen Defekt ergaben, schließt die Polizei nicht aus, dass jemand eine Zigarettenkippe in die Fuge gesteckt hat und sich darauf das Feuer entwickelt hat. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Polizeipräsidium Heilbronn

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -

Heilbronn -Neckargartach: Auto geht in Flammen auf – Brandursache Shisha

Heilbronn (BW) –Neckargartach: Eine noch heiße Shisha-Pfeife war wohl die Ursache eines Brandes am Sonntagabend in Neckargartach. Ein 23-Jähriger rauchte eine Pfeife und stellte, als er fertig war, das noch heiße Gerät hinter den Fahrersitz seines PKW. Durch die Abstrahlhitze entzündeten sich zunächst die Sitze, dann griffen die Flammen auf das gesamte Auto über. Die alarmierte Feuerwehr Heilbronn konnte das Ausbrennen des Fahrzeugs nicht mehr verhindern. Polizeipräsidium Heilbronn

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

A 6 / Erlenbach – Unfallflucht am Freitag: Fiat Ducato gesucht

A 6 / Erlenbach (BW) – Nach einem Unfall am Freitagmorgen auf der A 6, zwischen der Anschlussstelle Neckarsulm und dem Kreuz Weinsberg, sucht die Polizei einen weißen Fiat Ducato und dessen Fahrer. Der Unbekannte fuhr gegen 8.40 Uhr mit seinem Transporter in Richtung Nürnberg und wechselte im Baustellenbereich vom linken auf den mittleren Fahrstreifen. Dabei übersah er, dass dort gerade ein 52-Jähriger mit seinem Renault Megane unterwegs war. Der Megan-Fahrer lenkte nach rechts, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Hinweis zur A1/A255 Kreuz Süd: Letzte Arbeiten und Rückbau der Baustelle bis 4. Advent

Hamburg – Die Arbeiten auf der A1 im Autobahnkreuz Süd werden zum 22. Dezember abgeschlossen. Bevor die bauzeitliche Verkehrsführung zurückgebaut werden kann, muss eine Verkehrszeichenbrücke montiert werden. Nachts Sperrung einzelner Fahrstreifen. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) wird von Mittwoch, 11. Dezember, bis Samstag. 14. Dezember, auf der A1/A255 im Bereich des Autobahnkreuzes Hamburg Süd die Verkehrsführung der Fahrtrichtung Hamburg/Lübeck zurückbauen. Die Arbeiten erfolgen jeweils in der verkehrsarmen Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr. Für die Sicherheit der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Hinweis zur B 75 – Georgswerder: Abschluss der Bauarbeiten – Rückbau bis Samstag

Hamburg – Die Arbeiten an der Bahnunterführung auf der neuen Wilhelmsburger Reichstraße (B75) sind erfolgreich abgeschlossen und der Rückbau der baustellenbedingten Verkehrsführung beginnt ab Dienstag früh. Hierfür wird die B75 im Bereich der Anschlussstelle (AS) Georgswerder in Fahrtrichtung Süden am Dienstag, dem 10.12. zwischen 4:00 Uhr und 4:30 Uhr gesperrt. In dieser Zeit werden die Verkehrsteilnehmenden gebeten über die A1 Richtung Süden auszuweichen. Am Mittwoch, dem 11.12. und Donnerstag, dem 12.12. wird von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr ein Fahrstreifen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Saarbrücken – Einbrecherbande in Haft: Mitglieder sollen zahlreiche Wohnungseinbrüche im Saarland verübt haben

Saarbrücken (SL) – Seit dem vergangenen Freitag (06.12.2019) sitzen zwei Mitglieder eine Einbrecherbande in der JVA Saarbrücken ein. Die beiden zur Fahndung ausgeschriebenen serbischen Staatsangehörigen waren am 30. November durch die Polizei in Luxemburg bei einer Verkehrskontrolle festgenommen worden. 29 Wohnungseinbrüche im Kreis Saarlouis, davon dreizehn alleine zwischen dem 22.12.2017 und 14.12.2018 in Ittersdorf, gehen nach Überzeugung der Ermittler des Dezernats für Eigentumskriminalität auf das Konto der dreiköpfigen Bande oder auch einzelner Mitglieder. Die drei Männer im Alter von 44,…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Lübeck-SH-

Lübeck – Lebensgefahr: Auf Fußgängerüberweg im Mönkhofer Weg Frau übersehen

Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck. Lübeck (SH) – Am Sonnabendnachmittag (07.12.2019) wurde eine 44-jährige Frau aus Lübeck bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Gegen 17:00 Uhr überquerte die Frau einen Fußgängerüberweg im Mönkhofer Weg, als sie von einem PKW Toyota erfasst und auf die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert wurde. Durch den Aufprall auf die Motorhaube erlitt sie erhebliche Kopfverletzungen und wurde nach Eintreffen des Rettungswagens sofort in eine Lübecker Klinik eingeliefert. Nach bisheriger Erkenntnis hat der 38-Jahrige…