Straßenbahnunfall

Erfurt – 84-Jähriger missachtet Rotlicht: Schwerer Straßenbahnunfall in der Warschauer Straße

Erfurt (TH) – Ein schwerer Straßenbahnunfall ereignete sich am gestrigen Nachmittag, gegen 13:30 Uhr, in der Warschauer Straße von Erfurt. Der 84-jährige Fahrer eines Mercedes passierte eine Ampelkreuzung und missachtete aus noch ungeklärter Ursache das Rotlicht. Zur selben Zeit querte eine Straßenbahn, die mit der Beifahrerseite des Mercedes kollidierte. Die Straßenbahn schob das Auto noch etwa 10 Meter im Gleisbett vor sich her, bis sie zum Stillstand kam. Der 84-Jährige musste schwer verletzt von der Feuerwehr aus dem Mercedes geborgen…

Nachrichten-aus-Neustadt-an-der-Weinstraße-RLP-

Neustadt /Weinstraße – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der Schillerstraße

Neustadt /Weinstraße – In der Nacht vom 27.12. auf den 28.12.2019 kam es in der Schillerstraße in Neustadt zu einem Verkehrsunfall mit einem grünen Seat mit DÜW-Kennzeichen. Der/die unbekannte Fahrzeugführer/in verlor im Bereich der Ampelkreuzung zur Stiftstraße die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Der/die Verursacher/in verließ im Anschluss unerlaubt die Unfallörtlichkeit und ließ das völlig zerstörte Auto vor Ort stehen. Der Verkehrsunfall dürfte sich in den frühen Morgenstunden zugetragen haben. Zeugen die den PKW oder den/die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Randalierer: Täterfestnahme nach Sachbeschädigung in der „Mall“

Kaiserslautern – Am Freitagmorgen nahm die Polizei einen 39-jährigen wohnsitzlosen Randalierer in der „Mall“ fest. Der Mann hatte zuvor grundlos ein Glas gegen die Glasscheibe der Rolltreppenumrandung geworfen und einen Hinweisbildschirm beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.400 Euro. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,82 Promille. Dem Beschuldigten wurde zunächst ein Platzverweis für den Bereich der „Mall“ erteilt. Kurze Zeit später kehrte der Randalierer jedoch wieder zum Tatort zurück und wurde daraufhin in Gewahrsam…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Randale: Polizeieinsatz im Westpfalzklinikum

Kaiserslautern – Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei ein Randalierer im Westpfalzklinikum gemeldet. Der aggressive 34-jährige Mann wollte das Krankenhaus, trotz Aufforderung des Personals, nicht verlassen. Bei Eintreffen der Streife lag der Randalierer auf einer Liege und begab sich erst nach langer Diskussion in Richtung Ausgang. Noch bevor er den Ausgang erreichte, ließ er sich plötzlich zu Boden fallen und klagte über Schmerzen in seinem Zeh. Nachdem durch das Krankenhauspersonal keine Verletzung festgestellt werden konnte, wurde er durch die Streife…

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart-Vaihingen – 32-Jähriger nach einer Verkehrsunfallflucht von der Polizei erschossen

Stuttgart-Vaihingen (BW) – Am frühen Samstagmorgen gegen 00:40 Uhr kam es in Stuttgart-Vaihingen nach einer Verkehrsunfallflucht zu einem Schusswaffengebrauch durch Polizeibeamte, bei dem ein 32-jähriger Mann getötet wurde. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war der Mann mit seinem silberfarbenen Kleinwagen kurz zuvor aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen, als er aus Richtung Stuttgart-Möhringen kommend auf der Möhringer Landstraße unterwegs war. Im weiteren Verlauf fuhr er entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr an der Kreuzung Am Wallgraben ein, streifte Verkehrseinrichtungen und eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Großrosseln – Räuberische Erpressung auf Lidl mit Geiselnahme – Polizei sucht Zeugen

Saarbrücken / Großrosseln (SL) – An Heiligabend (24.12.2019), gegen 04:40 Uhr, passten zwei maskierte Räuber vor Ladenöffnung mehrere Mitarbeiter sowie den Filialleiter vor dem Haupteingang der Lidl-Filiale in Großrosseln ab. Die beiden Männer bedrohten die Angestellten mit einer Waffe und forderten den Marktleiter auf den Tresor zu öffnen. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun nach möglichen Zeugen. Die beiden Unbekannte forderten in gebrochenem Deutsch mit französischem Akzent die Öffnung der Eingangstür sowie des Tresores der Filiale. Dann zwangen sie die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Weiskirchen – Böse Überraschung im Rathaus: Einbrecher ist über die Weihnachtstage ins Gebäude eingedrungen

Weiskirchen (SL) – Heute Vormittag gegen 08:00 Uhr, teilte eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung in Weiskichen mit, dass ins Rathaus eingebrochen wurde. Der Einbruch muss in der Zeit vom 24.12./12:00 Uhr bis 27.12./08:00 Uhr stattgefunden haben. Wie der Täter ins Gebäude gelangt ist, ist noch nicht geklärt. Im Verlaufe der Tat wurden Zwischentüren, Bürotüren sowie Büroschränke aufgehebelt. Das Außenfenster zum Polizeiposten Weiskirchen – ebenfalls im Gebäude des Rathauses räumlich untergebracht – wurde ebenfalls angegangen. Hier blieb es aber lediglich beim Einbruchsversuch….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -

Stadt Brandenburg an der Havel – Kontrolle verloren: Alkoholisierte Autofahrerin baut Unfall in der Neuendorfer Straße

Altstadt, Neuendorfer Straße – Montag, 23. Dezember 2019, 20:22 Uhr. Stadt Brandenburg an der Havel (BB) – Eine 30-Jährige verlor am Montagabend zunächst die Kontrolle über ihren PKW VW und später auch die Beherrschung. Ihr Wagen stieß mit mehreren in der Neuendorfer Straße abgestellten PKW zusammen. Durch die auslösenden Airbags in ihrem Auto wurde die Frau verletzt und zunächst vor Ort in einem Rettungswagen behandelt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei der Autofahrerin fest und führten einen Atemalkoholtest…