Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Presseschau – Rheinische Post: Air-Berlin gewinnt Verfahren gegen Vereinigung Cockpit

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat nicht nur einen Arbeitsgerichtsprozess gegen einen Piloten in Düsseldorf gewonnen, sondern auch ein weiteres Verfahren gegen die Vereinigung Cockpit (VC) in Berlin. Dies berichtet die „Rheinische Post“ (Freitagausgabe). Danach scheiterte die Vereinigung Cockpit vor dem Arbeitsgericht Berlin mit der Forderung, dass der Air-Berlin-Tochter Luftverkehrsgesellschaft (LVG) Walter verboten wird, auch Airbus-Flugzeuge zu betreiben. Konkret hatte Air Berlin angekündigt, 13 Airbus-Jets und deren Crews bei der LVG Walter unterzubringen, um diese…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Politik -

Presseschau – Landeszeitung Lüneburg: Kompromisse sind grundlegend – Politikwissenschaftler Uwe Jun sieht einen besorgniserregenden Trend, die eigene Meinung als allein wichtige anzusehen

Presseschau – Lüneburg (NRW) – Volle Kassen, stabile Konjunktur. Politiker unserer Nachbarstaaten würden sich vermutlich reißen, um in Berlin regieren zu dürfen. Wieso wird es hierzulande offenbar vor allem als Bürde gesehen? Prof. Uwe Jun: Das liegt vor allem daran, dass wir derzeit deutlich unübersichtlichere Verhältnisse im Parteiensystem haben, als wir es in Deutschland gewohnt sind. In der Folge sind Bündnisse schwerer zu realisieren, beziehungsweise haben diese in der Vergangenheit dazu geführt, dass einzelne Partner vom Wähler abgestraft wurden. Konkret…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Presseschau – Mitteldeutsche Zeitung: zu Black Friday

Presseschau – Halle (ST) – Black Friday: Heute ist jeden Tag Schlussverkauf. Modische Textilien werden oft nur noch kurz zum Start der Saison zum „Normalpreis“ angeboten. Sale-Schilder sind bald danach allgegenwärtig. Der Internethandel macht es möglich, in China oder Indien günstig einzukaufen. Und dann auch noch so etwas wie die Black-Friday-Kampagnen. Billig-Offerten für einen begrenzten Zeitraum sollen den Kunden zu Spontankäufen verleiten. Dabei wird – ganz legal – viel mit Pseudo-Sonderangeboten getrickst. Allerdings hat die Deregulierung des Handels zu mehr…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Allgemeine Zeitung Mainz: Wir lernen – Ein Kommentar von Reinhard Breidenbach zur Regierungsbildung

Presseschau – Mainz – Regierungsbildung – Bertolt Brecht formulierte es 1953 so: „Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?“ Im Angesicht des zerschlagenen Volksaufstands in der DDR war der sarkastische Ton nur allzu verständlich. Im Vergleich dazu lebt das Volk heute im Schlaraffenland. Es mag sich wundern, angesichts der aktuellen Regierungsfindung, aber es braucht sich nicht zu ärgern. Denn es lernt und erfährt…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Stuttgarter Zeitung: zu verspäteten Zuglieferungen bei der Deutschen Bahn

Presseschau – Stuttgart (BW) – Nicht immer ist allein die Deutsche Bahn für die Probleme im deutschen Schienenverkehr verantwortlich. Vielmehr ist ein erheblicher Teil der Schuld bei der Bahnindustrie zu verorten, die immer wieder Schlagzeilen wegen Liefer- und Qualitätsproblemen macht. Der heftige Preiskampf um neue Aufträge, der seit der Liberalisierung der Bahnindustrie tobt, führte dazu, dass Hersteller teils völlig illusorische Liefertermine zusagten. In vielen Regionen müssen Bahnfahrer deshalb jahrelang auf versprochene neue Züge warten. Bei ausgelieferten Fahrzeugen gibt es zudem…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Regierungsbildung

Presseschau – Stuttgart (BW) – Regierungsbildung: Verkehrte Welt. Die CDU-Kanzlerin scheitert schon beim Anlauf für Jamaika, und wer kriegt die Krise? Die SPD. Immerhin: Die Erkenntnis, nun doch nicht auf eine Neuwahl zu setzen, scheint mittlerweile in der SPD mehrheitsfähig zu sein. Doch das schieflächelnde Liebäugeln mit eine schwarzen Minderheitsregierung, die man mal hier und mal dort zu unterstützen sich vorstellen kann, zeigt, dass die SPD mit sich noch immer nicht im Reinen ist – was es Merkel dann schwer…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Rohingya-Rückkehr

Presseschau – Bielefeld (NRW) – Rohingya-Rückkehr: Endlich, möchte man meinen: Die Regierung von Myanmar erklärt sich nach Monaten des Leugnens bereit, hunderttausende Muslime, die vor massiver Gewalt nach Bangladesch geflohen sind, zurückzunehmen. Aber erst die Zukunft wird zeigen, wie viel das Angebot wert ist. Denkbar ist überhaupt nur eine freiwillige Rückkehr der Rohingya. Zwar erwarten die Menschen mit Sicherheit keine Welcome-Partys. Doch sie müssen zumindest darauf vertrauen können, dass die Militanten in der buddhistischen Bevölkerung mit der Rückendeckung von Myanmars…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Politik -

Presseschau – Rheinische Post: CDU-Politiker Thomas Heilmann bringt Minderheitsregierung ins Spiel

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Der frühere Berliner Justizsenator und CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Heilmann hat eine Minderheitsregierung ins Spiel gebracht. „Aus innenpolitischer Sicht ist die Minderheitsregierung zu bevorzugen“, sagte Heilmann der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Europa- und verteidigungspolitisch sei dies ein großes Risiko. „Deshalb könnte die Union nur dann in eine Minderheitsregierung gehen, wenn sie klare Verhandlungsmandate dafür durch eine Tolerierung von der SPD oder von FDP und Grünen hätte.“ www.rp.online.de Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell