Treis-Karden – Nach Verkehrsunfall im Kardener Berg geflüchtet

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Treis-Karden – Am Freitag, 13.10.2017, 22:30h, kollidiert ein noch unbekannter Fahrzeugführer im Kardener Berg mit einer Begrenzungsmauer.

Er verlässt den verunfallten BMW und entfernt sich unerlaubt zu Fuß. Am älteren BMW entsteht ein Schaden von ca. 1000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise an Polizei Cochem, 02671 9840.

OTS: Polizeidirektion Mayen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion