Trier – Gesellschaft: Neue Förderkurse des Migrationsbeirats

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – Gesellschaft: (pe) Direkt nach dem Ende der Sommerferien starten Mitte August als Gemeinschaftsprojekt des Beirats für Migration und Integration, der Nikolaus-Koch-Stiftung, des städtischen Jugendamts und des Deutschen Roten Kreuzes mehrere kostenlose Sprach- und Kulturkurse für Frauen mit Migrationshintergrund auf dem Niveau A 1 oder A 2.. Sie finden an zwei Vormittagen pro Woche von 9 bis 12 Uhr einschließlich einer Kinderbetreuung in der früheren Geschwister-Scholl-Schule in Trier-Nord statt. Das Programm wird ergänzt durch Seminare im mehrwöchigen Abstand.

Mitte August beginnen außerdem im HGT Deutsch- und Förderkurse für Schüler mit Migrationshintergrund der vierten bis achten Klasse, die schon Vorkenntnisse haben. In beiden Fällen ist eine Anmeldung erforderlich. Bei dem Kurs für Frauen endet die Frist am 14. August, bei den Schülern ist ein Einstieg jederzeit möglich. Ansprechpartner ist das Büro des Migrationsbeirats, E-Mail: migrationsbeirat@trier.de.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion