Entspannungsshop-Klick-Hier

Trier – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden am Kreuzungsbereich Weberbach / Kaiserstraße

Zeugen gesucht!

die-polizei-trier-meldetTrier – Bereits am 17.10.2019, gegen 12:20 Uhr, ereignete sich in Trier am Kreuzungsbereich Weberbach / Kaiserstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW.

Ein Ford C-Max, der den Kreuzungsbereich aus Weimarer Allee kommend in Richtung Kaiserstraße befuhr, stieß mit einem PKW KIA zusammen, welcher aus Richtung Südallee kommend in Richtung Weberbach abbiegen wollte.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 EUR. Drei Personen im PKW KIA wurden durch den seitlichen Aufprall leicht verletzt. Zum Unfallhergang gibt es unterschiedliche Schilderungen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Trier, Tel.: 0651/9779-1715 oder 1702 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Trier

Nach oben