Bellheim – Nächtliche Kontrollstellen der Polizei bringen diverse Mängel an den Tag

kontrollstellen-in-bellheimBellheim – In der Nacht vom 16. auf den 17.10.2017 wurden im Zeitraum 23:00 Uhr bis 00:00 Uhr nächtliche Kontrollstellen in der Fortmühlstraße sowie in der Postgrabenstraße in Bellheim eingerichtet. In der Fortmühlstraße wurden von 18 kontrollierten Fahrzeugen neun PKW wegen diverser Mängel beanstandet. Weiterhin wurden zwei Fahrzeugführer wegen fehlender Papiere und ein „Gurtmuffel“ gebührenpflichtig verwarnt.

In der Postgrabenstraße wurden bei Geschwindigkeitsmessungen von 20 Fahrzeugen zwei Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 46 km/h. Außerdem wurden zwei Fahrzeugführer auf Grund fehlerhafter Beleuchtung ihrer Fahrzeuge gebührenpflichtig verwarnt. Weitere fünf Fahrzeuge wiesen Mängel auf und müssen bei der Polizeiinspektion Germersheim zeitnah vorgeführt werden.

OTS: Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion