Berlin – Pazderski (AfD): Biologische Altersfeststellung angeblich unbegleiteter Minderjähriger verbindlich festsetzen

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-BerlinBerlin – Biologische Altersfeststellung: Einer repräsentativen Umfrage nach sind 78 Prozent der Bürger für eine obligatorische Altersprüfung bei Flüchtlingen.

Trotzdem hat sich eine regelrechte Lobby, die massiv finanziell von der Migrationskrise profitieren, gegen die Altersfeststellung gebildet, wie etwa durch die Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW), der Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (Bumf) und das Deutsche Kinderhilfswerk (DKH). Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Georg Pazderski erklärt dazu:

„Jährlich kosten uns angebliche, unbegleitete Minderjährige Ausländer mehrere Milliarden Euro. Da ist es wirklich erschreckend, wie sich offensichtlich ideologisch verblendete Ärzte gegen die dringend notwendige Maßnahme einer Altersprüfung aussprechen. Wir haben nicht nur das Recht, wir müssen auch dringend wissen, wer zu uns kommt. Ansonsten stellen wir die Sicherheit unserer Gesellschaft in Frage, so wie der tragische Mord in Kandel gezeigt hat.

Allen voran der Arzt Thomas Nowotny, der schon mal Menschenketten um Abschiebeeinrichtungen organisiert und geplante Rückführungen nach Afghanistan für ‚staatlich abgesegnetes Unrecht, Menschenhandel in großem Maßstab und Massendeportationen‘ hält.

Die Politik darf vor solchen Lobbys nicht einknicken, sondern die Altersfeststellung endlich verbindlich festsetzen!“

***

Urheber: Christian Lüth
Pressesprecher der Alternative für Deutschland
christian.lueth@alternativefuer.de

Das sollte man gelesen haben ...

Lahnstein - Aktuelle Informationen vom 31.01.2021 zum Hochwasser an Rhein und Lahn
Mainz - Corona-Aktuell 27.07.2021: Spontanes Impfen ohne Termin
Trier - Hinweis zu den Tempokontrollen vom 11. bis 17. Januar
Koblenz - Hinweis auf Demonstrationszug am Freitag, 29. November
Mainz - Patrick Schnieder (CDU): Wenn Wissing die Mittelrheinbrücke wirklich will, muss er seinen Kurs korrigieren
Wien (A) - Blümel (ÖVP): Häupl muss überfordertes Regierungspersonal endlich austauschen - Rot-grüne Stadtregierung ist überfordert und handlungsunfäh...
Trier - Aktueller Hinweis: Außenstelle Hermeskeil der KfZ-Zulassung am Montag und Dienstag geschlossen
Landeshauptstadt Magdeburg - Rechtsmittelstelle des Sozial- und Wohnungsamtes für einige Tage geschlossen
Coburg - Vortragsabend mit „Mama Tenga“ Katrin Rohde im Pfarrzentrum St. Agustin am Montag, den 25. November 2019
Stadt Braunschweig - Hinweis: Unterricht in der Realschule Maschstraße fällt wegen Corona aus
Dresden - Gesellschaft: Schlichten statt streiten - Landeshauptstadt sucht Friedensrichter und Protokollführer
Wissen - 15-Jährige leistet Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Forsa-Umfrage: Der sorgsame Umgang mit Geld macht attraktiv
Dresden - Coronavirus: Dresdner Amtsblatt kommt zu Ihnen nach Hause - Nächste Ausgabe wird am Sonnabend, 28. März, in die Dresdner Haushalte verteilt
Ratgeber Recht: Tatsächliche Größe entscheidet Bei Mieterhöhungen zählt letztlich die wahre Quadratmeterzahl
Dresden - Stadtentwicklung: Mieter ziehen in ersten Wohnungsneubau der städtischen WiD