Dinslaken – Mann belästigte 25-Jährige – Polizei sucht nach Zeugen

Polizei-NRW-Im-Einsatz
Polizei-NRW-Im-Einsatz – Foto: Polizei

Dinslaken (NRW) – Ein unbekannter Mann hat sich einer 25-jährigen Dinslakenerin in scharmverletzender Weise gezeigt. Am Samstag, dem 10.03.2018, war die junge Frau um 8.22 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Weseler Straße und Bahnhofsplatz unterwegs, als sie der Mann überraschte. Dann stieg er auf sein Fahrrad und flüchtete in Richtung Weseler Straße.

Bei der Person soll es sich um einen ca. 30-jährigen Mann handeln, südländisches Aussehen, ca. 175 cm groß, Schnauzbart, normale Figur. Die Person trug eine Kappe und war mit einem dunklen Fahrrad unterwegs.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel

Das sollte man gelesen haben ...

Presseschau - Rheinische Post: Führende Sozialdemokraten schreiben Brandbrief an Angela Merkel
Mainz - Uwe Junge (AfD): Dreyer und Schweitzer möglicherweise stärker in Vorgänge um Kündigung des langjährigen Geschäftsführers des MDK involviert
Presseschau - Rheinische Post: Gesetzentwurf: Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneien verbieten
Presseschau - Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Regierungsbildung
Berlin - Alexander Gauland (AfD): Einwanderungsgesetz würde zu noch mehr Zuwanderung führen
Lucka - Heimfahrt endet mit Anzeige und Krankenhaus
Bad Neuenahr-Ahrweiler - 90jähriger Mann in HILFLOSER LAGE in Wohnung: Umfangreicher Einsatz für die Feuerwehr
Mainz - Paul (AfD) zum Demokratietag: Hans Berkessel disqualifiziert sich für Demokratie-Erziehung!
Hannover / Autobahn (BAB) 2 - Ein Toter und mehrere Verletzte bei LKW-Unfall zwischen der Anschlussstelle Lehrte Ost und dem Kreuz Hannover Ost
Völklingen - Angriff: Schlägerei in der Rathausstraße
Saarbrücken / Saarland - Verbraucherschutzminister Jost warnt: Nicht an Kaffeefahrten teilnehmen!
Saarbrücken - Vielseitiges Osterferienprogramm in der Landeshauptstadt Saarbrücken
Stadt Osnabrück - Wegen Coronavirus: Alle Dienststellen der Stadt Osnabrück bleiben geschlossen
München - Oktoberfest: Raub einer Handtasche auf dem Festgelände
Trier - Coronavirus: 27 Neuinfektionen - Landkreis und Stadt Trier weiter in Warnstufe Orange
Altentreptow - Schwerste Verletzungen erlitten: Verkehrsunfall auf der BAB 20 - Pkw fährt unter Sattelzug