Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -Dresden (SN) – Das Bürgerbüro Cotta zieht aus den Räumen des Stadtbezirksamtes, Lübecker Straße 121, in das neue Bürgerbüro in Gorbitz am Amalie-Dietrich-Platz 3. Deshalb bleibt das Bürgerbüro Cotta vom 11. bis 22. November 2019 geschlossen. Grund hierfür ist die Sanierung des Rathauses Cotta.

Bereits beantragte Personaldokumente können in dieser Zeit nur im Bürgerbüro Plauen, Nöthnitzer Straße 2, abgeholt werden. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, online einen Termin zu vereinbaren.

Ab Montag, 25. November 2019, öffnet dann das Bürgerbüro Gorbitz (mit Cotta), am Amalie-Dietrich-Platz 3 zu den regulären Öffnungszeiten. Diese sind montags von 9 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr.

Davon bearbeiten die Mitarbeiter ausschließlich Bürgeranliegen mit einer vorangegangenen Terminvergabe immer dienstags und donnerstags von 17 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr und freitags von 12 bis 14 Uhr. Informationen hierzu bietet auch das Internet. Mit der Neueröffnung des Bürgerbüros erfolgt außerdem die Umstellung auf bargeldlose Zahlung.

Weitere Informationen und Online-Terminvergabe: www.dresden.de/buergerbueros

____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll