Wirtschaft Aktuell -Essen (NRW) – ALDI NORD: Mit der heute abgewiesenen Klage der Jakobus-Stiftung gegen die Stiftungsaufsicht Kreis Rendsburg-Eckernförde durch das Oberverwaltungsgericht Schleswig ist der Gleichklang der Stiftungen wieder hergestellt.

Damit kommt das Unternehmensinteresse in den Stiftungen weiterhin zum Tragen. Das Urteil und die dadurch entstandene Situation der Klarheit sind wichtig für die Zukunftssicherheit der Unternehmensgruppe ALDI Nord.

Diese Stabilität ist Voraussetzung, um konsequent den Erfolgskurs von ALDI Nord weiterhin fortzusetzen.

Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI Nord, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wirtschaft-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wirtschaft-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWWirtschaft07.12.2017,Aktuell,Essen,Nachrichten,News,NRW,Stellungnahme Unternehmensgruppe ALDI Nord,Wirtschaft,zum heutige Prozess vor dem OVG SchleswigEssen (NRW) - ALDI NORD: Mit der heute abgewiesenen Klage der Jakobus-Stiftung gegen die Stiftungsaufsicht Kreis Rendsburg-Eckernförde durch das Oberverwaltungsgericht Schleswig ist der Gleichklang der Stiftungen wieder hergestellt.Damit kommt das Unternehmensinteresse in den Stiftungen weiterhin zum Tragen. Das Urteil und die dadurch entstandene Situation der Klarheit sind wichtig für...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt