Die Polizei im Einsatz für Sie -Iserlohn (NRW) – Schlägerei an der Hans-Böckler-Straße: Am gestrigen Dienstagmorgen, 01.11.2016, gegen 04:30 Uhr, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung vor der dortigen Gaststätte. Im weiteren Verlauf schlugen vier Tatverdächtige auf zwei 24 jährige Männer ein. Hierbei zogen sich die Beiden Verletzungen zu, die vor Ort ärtzlich versorgt werden musste. Die vier Männer flüchteten nach dem Angriff unerkannt. Die Geschädigten beschreiben den Haupttäter wie folgt: -weißes T-Shirt -blaue Jeans -dunkle Haare

– Alter: Mitte Zwanzig
Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizei in Iserlohn in Verbindung zu setzen.

Einbrüche angezeigt: Am 31.10.2016, in der Zeit von 22:00 Uhr – 23:00 Uhr, öffneten bislang Unbekannte eine Wohnungstür an der Schlesischen Straße. Da der Eigentümer nicht zu erreichen war, wurde die Feuerwehr mit der Sicherung der Wohnungstür hinzugezogen. Über Art und Umfang der Neute können bislang keine Angaben gemacht werden.

In der Nacht vom 31.10.zum 01.11.2016 hebelten bislang unbekannte Täter eine Tür einer Gaststätte an der Hennener Straße auf und gelangten so in den Hausflur. Hier ließen der/die Täter vom weiteren Einbruch ab. Es entstand Sachschaden.

Am großen Teich warfen Unbekannte (28.10.-31.10.2016) mittels eines großen Steines eine Fensterscheibe einer dortigen Werkstatt ein. Augenscheinlich wurden sie gestört und ließen von weiteren Einbruchsversuchen ab. Es entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Letmathe:

In der Halloweennacht (01.11.2016, 00:55 Uhr) setzten der/die Täter mehrere Papiercontainer und einen Mülleimer in der Berliner Allee in Brand.

Einbrecher unterwegs:

Op Kerstingskamp: Am 01.11.2016, in der Zeit von 14:15 Uhr – 16:15 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in eine dortige Wohnung. Dieser Versuch scheiterte.

Raue Hardt: Bei einem Einbruch am 31.10.2016, in der Zeit von 12:00 Uhr – 19:30 Uhr, waren die Täter erfolgreicher. Sie stiegen durch ein Fenster ein und entwendeten persönliche Gegenstände. Eine Zeugin sah gegen 17:45 Uhr eine männliche Person, Mitte 20, schlank, Turnschuhe, vom Tatort weglaufen.

Einbrecher in Schule: Am letzten Wochenende – 29.10.2016 – 01.11.2016, gelangten Unbekannte Täter durch einschlagen einer Scheibe in das Schulgebäude an der Aucheler Straße. Hier durchsuchten sie diverse Büros, öffneten Schubladen und beschädigten u.a. auch das Mobilar. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise ebenfalls an die Polizei in Iserlohn und Letmathe erbeten.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte was für Sie sein ...

Iserlohn - Aktueller Polizeibericht: Viel zu tun für die Polizeihttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Die-Polizei-im-Einsatz-für-Sie-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Die-Polizei-im-Einsatz-für-Sie--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei02.11.2016,Aktuell,Aktueller Polizeibericht,Iserlohn,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Viel zu tun für die PolizeiIserlohn (NRW) - Schlägerei an der Hans-Böckler-Straße: Am gestrigen Dienstagmorgen, 01.11.2016, gegen 04:30 Uhr, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung vor der dortigen Gaststätte. Im weiteren Verlauf schlugen vier Tatverdächtige auf zwei 24 jährige Männer ein. Hierbei zogen sich die Beiden Verletzungen zu, die vor Ort ärtzlich versorgt...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt