Koblenz – Corona-Aktuell 29.04.2021: Heute befinden sich achtundfünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Corona-Aktuell 29.04.2021: Heute befinden sich achtundfünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 58 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 29.04.2021, 10.00 Uhr). Das sind zwei Personen mehr im Vergleich zur letzten Meldung vom 28. April.

Ein Fortschreiben dieser Information erfolgt immer dann, wenn sich hierzu Änderungen ergeben.

***
Stadt Koblenz

Das sollte man gelesen haben ...

Zittau - Orientierungslos und unkontrolliert: Gefährdung des Straßenverkehrs durch betagten Rentner
Bayreuth - RW21: Literatur im Gespräch am Mittwoch, 19. Februar
Pforzheim - Hinweis auf größere Schlägerei in Goethestraße ruft die Polizei auf den Plan
Lahnstein - Eis war der Renner, trotz Regen! Bürgermeister Adalbert Dornbusch besuchte die Kinder auf dem AWO-Ferienlager Aspich
Bad Sobernheim - Rollatorfahrer angefahren und verletzt, Fahrer und Zeugen gesucht
Sothel - Mächtig Randale in der Gaststätte - Polizei sucht Zeugen
Dresden -Innenstadt: Erhebliche Verkehrseinschränkungen durch Versammlungsgeschehen am 15. Februar 2020
Bad Segeberg - Feuerwehr bringt 85 Personen nach Feuer eines Kaffeeautomaten im Klinikeller in Sicherheit
Lingenfeld - 3-Jährige mit Schlafanzug und Gummistiefel auf Entdeckungstour durch die Stadt
Pirmasens - Sofortmaßnahmen nach Brand in Vereinsgaststätte
Ensdorf - Rauchentwicklung in Wohnung an der Haldenstraße
Landkreis Peine - Landkreis nur noch telefonisch oder per E-Mail erreichbar – persönliche Beratung nur mit Terminvergabe
Presseschau - Rheinische Post: Ramsauer will von drohender Pleite bei A1 Mobil nichts gewusst haben
Zürich (CH) - Rückruf / Produktwarnung: Frischfondue Alpkäse und Höhlengold fixfertig - Glassplitter in den Packungen
Mannheim - „Club der unmöglichen Fragen“ geht in die vierte Runde - im digitalen Format
Großrosseln - Räuberische Erpressung mit Schusswaffe auf ein Spielcasino in der Straße Am Bahnhof - Gibt es Zeugen?