Lahnstein – Einwohnerversammlung rollt auch in diesem Jahr wieder durch Lahnstein

Einwohner*innen können sich bei Busfahrt über Projekte im Stadtgebiet informieren – es gilt 2G+-Regelung.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -Lahnstein – Regelmäßig organisiert die Stadtverwaltung Lahnstein gemäß der Gemeindeordnung einmal jährlich eine Einwohnerversammlung.

Diese wird als Busfahrt durch das Lahnsteiner Stadtgebiet gestaltet, in der wichtige Gemeindeangelegenheiten mit den Einwohnerinnen und Einwohnern erörtert und aktuelle städtische Projekte sowie laufende und geplante Maßnahmen vorgestellt werden.

Auch in diesem Jahr soll die „rollende Einwohnerversammlung“ stattfinden – gemäß der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung mit der 2G+-Regelung. Am Einstieg sind ein Impf- oder Genesenennachweis sowie ein Ausweisdokument vorzuweisen. Je nach Warnstufe im Rhein-Lahn-Kreis darf zudem noch eine bestimmte Anzahl an Personen mit einem offiziell bescheinigten negativen POC-Antigen- oder PCR-Test, der nicht älter ist als 24 Stunden, teilnehmen

Die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2 oder vergleichbarer Standard) gilt während der gesamten Busfahrt und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann – auch bei der Vor-Ort-Besichtigung. Nur angemeldete Personen können mitfahren. Kurzfristige Mitfahrten sind aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht möglich. Werden die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen missachtet oder fehlt der Nachweis zum Impf-/Genesenen-/Getesteten-Status wird eine Mitfahrt trotz Anmeldung ebenfalls verwehrt.

In diesem Jahr führt die Route zum kürzlich neu eröffneten Kinderheilwald, dem Lahnsteiner Freibad sowie der Kläranlage.

Termin ist Donnerstag, 21. Oktober 2021. Der Bus startet um 15.50 Uhr am Marktplatz Niederlahnstein und fährt im Anschluss den zweiten Sammelpunkt, den Salhofplatz Oberlahnstein, an.

Die Verwaltung bittet um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens Freitag, 15.Oktober 2021. Anmeldungen werden am besten schriftlich eingereicht unter presse@lahnstein.de.

Aufgrund der erforderlichen Kontaktnachverfolgung sind bei der Anmeldung der Vor- und Zuname sowie die Anschrift, eine Telefonnummer und der Impf- oder Genesenenstatus mitzuteilen. Die Daten werden vier Wochen aufgehoben und anschließend vernichtet.

Die Teilnahme ist auch in diesem Jahr selbstverständlich wieder kostenfrei.

***
Stadt Lahnstein

Das sollte man gelesen haben ...

Hannover - Stadt führt neue Regeln für die Straßenmusik in Hannover ein
Eppingen-Rohrbach - Schiedsrichterentscheidungen waren Scheiße: Tumulte bei Fußballspiel vom FEINSTEN AUSGELÖST
Hamburg - Versuchtes Tötungsdelikt durch Südländer in der Werner-Otto-Straße
Ludwigshafen - Blöd wenn einen die Polizei erwischt: Nach Konsum von Kokain im Straßenverkehr unterwegs
Lilienthal - Betrunken Unfall verursacht und von der Unfallstelle im Einmündungsbereich der Moorhauser Landstraße / Trupermoorer Landstraße geflüchtet
Blieskastel - Tageswohnungseinbruch im Zigelhütter Weg
Katzenow - Brand einer Scheune mit angrenzendem Wohnhaus in der Eichenallee - 100.000 Euro Sachschaden entstanden
Landeshauptstadt Magdeburg - Ordnungsamt kontrolliert Durchsetzung der Landesverordnung - Eindämmung des Coronavirus‘ - Info vom 26.03.2020
Bayreuth - Termin-Hinweis: Demokratie beginnt schon im Kindergarten am Samstag, 2. Oktober
Saalburg - Die Polizei MELDET: Erneut Einbrüche in Wohnwagen auf dem Campingplatz am Strandbad
Berlin - Spaniel (AfD): Heuchel-CDU übernimmt AfD-Position und steckt nun in der grünen Zwickmühle
Koblenz - Termine: Bürgersprechstunden des OB im Dezember
Saarbrücken - Burbach: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Kind in der Bergstraße
Saarland - Corona-Aktuell: Hotline des saarländischen Gesundheitsministeriums zählt bisher über 25.000 Anrufe
Schifferstadt / Dannstadt-Schauernheim - Schlauer als die Betrüger: Betrugsversuche per Telefon scheitern
Mainz - Michael Frisch (AfD): Präses Rekowski betreibt unerträgliche Hetze gegen die AfD