Lahnstein – Verkehr: Baumaßnahme im Lahnsteiner Rheinhöhenweg erfordert Ampelverkehr

Erneuerung der Wasserleitungen von der Einmündung „Oberer Charweg“ bis zum Ortsausgang.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -Lahnstein – Die Stadtverwaltung Lahnstein weist darauf hin, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) den Rheinhöhenweg ausbaut.

Im Zuge dessen erneuert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) als Betriebsführerin der Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein (VWM) dort auch die Trinkwasserleitungen. Die Baumaßnahme wird durch die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der evm-Gruppe, ausgeführt.

Die Arbeiten beginnen ab Montag, 04. Mai 2020 und dauern voraussichtlich bis zum 03. Juli 2020. Sie werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt: Der erste Abschnitt umfasst den Rheinhöhenweg von der Einmündung Oberer Charweg bis zur Einmündung Am Burgweg. Dem schließt sich der zweite Bauabschnitt an, der den Bereich ab der Einmündung Am Burgweg bis zum Eulenhorst umfasst.

Für die notwendigen Arbeiten muss die Straße Rheinhöhenweg halbseitig gesperrt werden. Hierzu wird der Verkehr im Baustellenbereich durch eine Ampelanlage geregelt.

***

Stadtverwaltung Lahnstein
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste, Stadtentwicklung und Kultur
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein

 

Kommentare sind geschlossen.

  • World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019