Entspannungsshop-Klick-Hier

Matzenbach – Zur Geisterstunde: PKW macht sich in der Römerstraße selbstständig

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Matzenbach – Gestern Abend gegen 24:00 Uhr wird ein PKW im Ortsteil Gimsbach in der Römerstraße am abschüssigen Fahrbahnrand geparkt.

Kurz nach 01:00 Uhr stellt der verantwortliche PKW-Führer fest, dass sich sein Fahrzeug nicht mehr an der Stelle befand, an dem er dieses abgestellt hatte. Es war wie von Geisterhand verschwunden und konnte erst 10 Meter weiter bergabwärts wieder ausfindig gemacht werden.

Dort wurde die führerlose Fahrt des PKW durch einen dort geparkten PKW beendet. Der rollende PKW lehnte sich an den dort parkenden PKW an und verursachte einen Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen von etwa 8000,- EUR.

Die Ursache für dieses Schadenereignis schien jedoch nicht mit der Geisterstunde in Verbindung gebracht werden zu können. Offenbar hatte der verantwortliche Fahrzeugführer beim Verlassen seines Fahrzeugs nur die Handbremse gezogen, allerdings keinen Gang eingelegt, was offensichtlich bei dem abschüssigen Straßenverlauf nicht als Sicherung ausreichend war.

Polizeidirektion Kaiserslautern

Nach oben