Entspannungsshop-Klick-Hier

Neuwied – Brandstifter mit schwarzen Kapuzenpullovern in der Marktstraße: Brennendes Heu sollte parkende Fahrzeuge abfackeln

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -Neuwied – Am Samstag, dem 19.10.19 gegen 02 Uhr morgens verbrachten unbekannte Täter einen Heuballen in die Marktstraße Neuwied und breiteten das Heu am rechten Fahrbahnrand aus.

Von dort aus zogen sie eine Spur mit Heu über die Fahrbahn zu den am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw. Eine Zeugin sah an der Örtlichkeit zwei männliche Personen mit schwarzen Kapuzenpullovern, die durch die Schlosspassage flüchteten, nachdem sie das Heu in angezündet hatten.

Offenbar wollten diese die geparkten Fahrzeuge in Brand setzen. Das brennende Heu konnte von der verständigten Polizei gelöscht werden.

Zeugen werden gebeten, Beobachtungen der Polizei Neuwied zu melden: 02631 – 878-0.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Nach oben