Pirmasens – Corona-Aktuell 22.03.2021: Modifizierte Corona-Regeln – Clauer begrüßt Lockerungen für Kinder

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -Pirmasens – Corona-Aktuell 22.03.2021: Seit Mittwoch, 22. September 2021, gelten für Kinder und Jugendliche die Personenbegrenzungen bei möglichen Warnstufen beim Sport und kulturellen Betätigungen nicht mehr.

Nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) im August 2021 erhalten auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ein Impfangebot. Aufgrund des medizinisch notwendigen Abstandes der Erst- und Zweitimpfung ist eine Übergangszeit notwendig. Aus diesem Grund wurde die aktuell geltende Höchstgrenze von maximal 25 nicht-immunisierten Personen für Kinder und Jugendliche vorläufig unabhängig der Warnstufen 2 oder 3 nicht weiter eingeschränkt.

Konkret bedeutet dies, dass die Sportausübung oder kulturelle Betätigung in einer Gruppen, die aus Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren besteht, unabhängig von erreichten Warnstufen stets 25 Kinder und darüber hinaus eine unbegrenzte Anzahl an genesenen, geimpften oder gleichgestellten Personen teilnehmen können.

Beigeordneter Denis Clauer begrüßt die Lockerungen ausdrücklich und freut sich, dass insbesondere Kinder, die während des Pandemiegeschehens bereits vielfach eingeschränkt wurden, im Spätsommer weiterhin uneingeschränkt spielen und sich treffen können. „Die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sind ein elementarer Baustein auf dem Weg in eine Normalität im Kinderalltag“, so Clauer.

Darüber hinaus entfällt ab sofort auch die Vorausbuchungspflicht für Veranstaltungen im Freien. Dies erleichtert Organisatoren die Planung und ermöglicht Kurzentschlossen auch spontan den Besuch von Festen oder Aufführungen.

***
www.pirmasens.de/corona

Das sollte man gelesen haben ...

Saarbrücken - Deutsch-französischer Kulturabend „Tous des oiseaux“ in Le Carreau in Forbach am 7. Februar
Kaiserslautern - 7 Verletzte nach angebranntem Essen in der Hasenstraße
Murrhardt - Eisenstange bohrte sich in Fahrertüre n der Theodor-Heuss-Straße
Mainz - Neues Spielgerät für den Spielplatz „Feldbergstraße“ in Mainz-Neustadt
Neuwied - Auf sowas hat die Polizei echt Bock: Unfall in der Augustastraße gebaut und den langen Schuh gemacht
Tübingen - Mikrozensus 2021: Befragung zufällig ausgewählter Haushalte ist gestartet
Landeshauptstadt Magdeburg - Verkehrseinschränkungen zwischen Pfälzer Platz und Walther-Rathenau-Straße
Mainz - Oberstadt: Bauarbeiten in Unterer Zahlbacher Straße - Kabelanschluss für Grundschule Am Wildgraben
Stadt Wertheim - 10. Wertheimer Familienspieltag - Kulturhaus wird zum Spieleparadies
Mainz - Betrunken in der Suderstraße gegen Lichtmaßt gefahren: Ehefrau rastet aus
Kaiserslautern - Nach den Beschlüssen von Berlin: Weitere Vorgehensweise der Stadtverwaltung: Weihnachtsmarkt und Verkaufsoffener Sonntag abgesagt
Buchtipp am Samstag - Ein Leben ohne Müll: Mein Weg mit Zero Waste
Landeshauptstadt Magdeburg - Schnäppchenjäger aufgepasst: Verkauf von Fundsachen - Gebote ab sofort möglich
Saarbrücken - Schwer verletzte Person nach Körperverletzung in Erlebnisbad durch Südländer
Mosbach - Unfall mit tödlichem Ausgang auf der Landstraße 525 zwischen Mosbach/B27 und Lohrbach
Kaiserslautern - „Wir sind für Sie da“ - Postkartenaktion richtet sich an ältere Menschen