Weihnachtsaktion-2020-3

Pirmasens – Deutsch-französischer Wochenmarkt: Qualität aus der Grenzregion

Auf gehts zum Wochenmarkt -Pirmasens (RLP) – In Pirmasens hat der Deutsch-französische Wochenmarkt schon Tradition. Bei der 20. Auflage, die am Samstag, 3. September, stattfindet, schlagen neben den Stammbeschickern weitere 20 Händler aus der Grenzregion von 8 bis 14 Uhr ihre Stände auf dem Exerzierplatz auf.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Rolle der Landwirtschaft in der Region zu stärken. Die Verbraucher sollen dafür sensibilisiert werden, dass die Bauern einen wichtigen Beitrag zur Pflege der Kulturlandschaft leisten. Die Erzeuger aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bieten an ihren Ständen regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Hönig, Marmelade, Backwaren, Pferdefleisch, Salami, Geflügel, Wild, Forellen, Kuh- und Ziegenkäse an. Abgerundet wird die Palette durch Säfte, Schnäpse, Wein, Fruchtessige und Senf. Auch Bekleidung aus reiner Schurwolle erwartet die Besucher.

Zum wiederholten Mal mit dabei ist Andreas Schwögler vom Kürbishof in Birkenhördt, der Liköre, Sirup und Edelbrände anbietet. Geräucherte und getrocknete Salami-Spezialiäten offeriert Patrick Gutfried. Längst bekannte Gesichter sind Willi Vogel aus Hinterweidenthal sowie Horst und Gerhard Schneider aus Katzweiler. Sie haben fangfrische Forellen aus den glasklaren Bächen des Pfälzerwaldes im Angebot, die vor Ort geräuchert werden. Latwerch und Konfitüren aus Pflaumen und Mirabellen hat Gabriel Frumholz aus Ormersviller im Gepäck. Fleisch und Wurst vom Pferd bringt die Metzgerei Bergold aus Wachenheim an der Weinstraße mit. Ergänzt wird das Angebot um Spezialitäten vom Wild, Geflügel und Sattelschwein aus den Gehegen von Erich Auer aus Biedershausen sowie selbsterzeugte Hausmacher-Wurstwaren der Landmetzgerei Walter Eckel aus Chronenberg.

Liebhaber französischen Käses können sich auf die Spezialitäten von Joseph Diebolt (Geudertheim) und Philippe Wendel (Struth) freuen. Knusprig frisches Holzofenbrot aus dem Kuseler Musikantenland liefert Karl-Heinz Carra vom Backparadies Kissel. Liköre und Brände hat Patrick Steiner aus Preuschdorf im Gepäck. Auf Butter, Rahm und Quark hat sich Agabi Conrad aus dem lothringischen Bining spezialisiert. Das Edenkobener Weingut Schneider-Beiwinkel kredenzt neben Traubensaft, Sekt und Cocktails Pfälzer Rot- und Weißweine. Quasi ein Heimspiel hat Cosima Broderix vom Sommerwald. Am Food-Truck von „Tante Rosa“ gibt es Gemüseeintopf und Reibekuchen mit Apfelmus – natürlich alles hausgemacht.

Die offizielle Eröffnung findet um 9 Uhr durch einen Vertreter der Stadtspitze statt. Anschließend ist ein Rundgang über den Markt geplant.

Teilnehmer 20. Deutsch-Französischer Wochenmarkt

 

Firma Vorname Nachname Angebot
Weingut Schneider-Beiwinkel Wolfgang Beiwinkel Wein, Sekt, Fruchtsaft, Cocktails
Pferdemetzgerei Bergold Hans Erwin Bergold Pferdefleisch und Wurstwaren aus eigener Schlachtung und Herstellung
Wildgehege Auer Erich Auer Fleisch vom Wild, Auerochsen und Sattelschwein
Les fruits et légumes du pays de Bitche Gabriel Frumholtz Zwetschgen-u. Mirabellenmarmelade, Mirabellen-und Zwetschgenkonserven, Latwerge
Chez Patrick Gutfried Patrick Gutfried Geräucherte und getrocknete Wurst
Specialités Culinaires A.G. Marschall Andreas Marschall luftgetrocknete Salami und Schinken aus Frankreich und Spanien
Schwarzwälder Schinken Werner Metzger Schwarzwälder Schinken
Forellenzucht Schneider Horst und Gerhard Schneider Vor Ort geräucherte Forellen
Kürbishof Birkenhördt Andreas Schwögler Obst, Gelee, Sirup, Eingelegtes, Kürbis, Kartoffeln, Likör, Edelbrand, Wein, Felderzeugnisse,
Liqueurs Steiner Patrick Steiner Liköre und Edelbrände
MCT GmbH Peter Tkaczuk Produkte aus reiner Schurwolle und eigener Herstellung
Forellenräucherei Willi Vogel Forellen
Phillippe Wendel Ziegen- und Kuhmilchkäse, Ziegenfleisch-Salami
Metzgerei Rudy Bonne Luftgetrocknete Salami und Schinken, Aufstriche, Chutneys, Essige, Saucen, Liköre
Landwirtschaft & Landmetzgerei Walter und Hannelore Eckel Hausmacher Wurstwaren vom Bauernhof
Backparadies Kissel Karl-Heinz Carra Musikantenbrot
Tante Rosa Cosima Brodereix Gemüseeintopf, Reibekuchen mit Apfelmus, Aufstriche, Chutneys, Essige, Saucen und Liköre
Agabi Conrad Butter, Rahm, Quark, Marmelade, Liköre, Sirup, Wildschweinterrine
Specialité de France Joseph Diebolt Französischer Käse
Produits du Terroir Serge Seidel Knoblauch, Zwiebeln und Schalotten
sowie natürlich sämtliche bekannten Beschicker des regelmäßig stattfindenden Wochenmarkts

 

***

Text: Stadt Pirmasens

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 25.08.2016 » Pirmasens – Deutsch-französischer Wochenmarkt: Qualität aus der Grenzregion

Nach oben