Entspannungsshop-Klick-Hier

Sachsen – Leerstehendes Haus in Neukirch am Dammweg brannte LICHTERLOH

Neukirch / Lausitz, Dammweg – 08.02.2020, 00:20 Uhr bis 03:45 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Neukirch (SN) – In der Nacht zum 8. Februar eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei nach Neukirch / Lausitz in die Dammstraße.

Zuvor erging gegen 00:20 Uhr über Notrufe die Mitteilung, dass dort ein leerstehendes Gebäude brennt. Vor Ort bestätigte sich dies: Aus ungeklärter Ursache brannte es in dem betreffenden unbewohnten Haus und Qualm drang aus dem Obergeschoss.

Die 41 Kameraden der alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Neukirch / Lausitz, Tautewalde und Wilthen übernahmen umgehend die Brandbekämpfung. Der Dammweg wurde dafür in diesem Bereich voll gesperrt.

Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf andere Objekte und hatte gegen 03:45 Uhr das Feuer gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Der eingetretene Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Ein Brandursachenermittler wird zum Einsatz kommen. (stq)

***
Polizei Görlitz

Nach oben