Radtouren - Aktuell -Braunschweig (NI) – Am Samstag, 27. August, steigt die Abteilung Umweltschutz der Stadt Braunschweig zusammen mit dem ADFC Braunschweig aufs Fahrrad und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Radtour „Klimafreundliches Braunschweig“ ein. Los geht es auf dem Vorplatz des Braunschweiger Hauptbahnhofes um 14 Uhr. Die Tour endet etwa gegen 17 Uhr im Haus Entenfang in Riddagshausen, Nehrkornweg 2.

Während der Tour von etwa 20 Kilometern Länge liefern Kurzvorträge an mehreren thematischen Haltepunkten Wissenswertes über die Energiewende in Braunschweig. Fragen sind dabei zum Beispiel: „Wer ist Emil? Woher kommt die Fern- und woher die Nahwärme? Erfahren können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch, wie aus einem ehemaligen Entenfängerhaus ein modernes Naturerlebniszentrum wurde.

***
Text: Stadt Braunschweig
Pressestelle
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

Das könnte was für Sie sein ...

Stadt Braunschweig - Radtour: „Wissenswertes über die Energiewende“https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Radtouren-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Radtouren-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsEventsNiedersachsenThemen und Tipps S - ZUmwelt und Natur24.08.2016,Events,Nachrichten,News,Niedersachsen,Radtour,Stadt Braunschweig,Termine,Umwelt,Wissenswertes über die EnergiewendeBraunschweig (NI) - Am Samstag, 27. August, steigt die Abteilung Umweltschutz der Stadt Braunschweig zusammen mit dem ADFC Braunschweig aufs Fahrrad und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Radtour „Klimafreundliches Braunschweig“ ein. Los geht es auf dem Vorplatz des Braunschweiger Hauptbahnhofes um 14 Uhr. Die Tour endet etwa...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt