Stadt Osnabrück – Noch freie Plätze für Puppenspiel im Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink am kommenden Samstag

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - OsnabrückStadt Osnabrück (NI) – Für das Puppenspiel „Klappers Reise oder Wo bitte geht’s nach Afrika?“ mit Tina Birgitta Lauffer, das am Samstag, 5. September, um 15 Uhr im Garten des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink aufgeführt wird, sind noch Familienplätze frei. Alle ab drei Jahren können dann erleben, wie ein kleiner Storch den Abflug ins Winterquartier verpasst und sich alleine auf den Weg machen muss.

Unterwegs trifft der Storch auf viele tierische Helfer. Ob er sein Ziel doch noch erreicht, erfahren alle, die die rund 45-minütige Vorstellung besuchen. Dafür sind Anmeldungen unter Telefon 0541 323-7500 oder per E-Mail an gz-ziegenbrink@osnabrueck.de erforderlich. Für die Familienplätze, die das Gemeinschaftszentrum im Hauswörmannsweg 65 anbietet, ist bei der Anmeldung anzugeben, wie viele Familienmitglieder zusammensitzen möchten. Der Besuch des Puppenspiels kostet 3,50 Euro pro Person.

Stadt Osnabrück
Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Referatsleiter: Dr. Sven Jürgensen
Rathaus | Obergeschoss
Bierstr. 28 | 49074 Osnabrück
Postfach 44 60 | 49034 Osnabrück

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion