Trier – Verkehr: Sperrung rund um die Stele bei Kranzniederlegung am 9. November

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Verkehr: (pe) Rund um die Kranzniederlegung zum Gedenken an die jüdischen Opfer des NS-Regimes an der Stele in der Zuckerbergstraße ist am Samstag, 9. November von 17.15 bis 18.15 Uhr die Stresemannstraße Richtung alte Synagoge für den Individualverkehr gesperrt.

Er wird nach Angaben der Straßenverkehrsbehörde über die Brückenstraße umgeleitet. Die Zuckerbergstraße wird an der Einmündung Salvianstraße gesperrt und der Individualverkehr in die Salvianstraße umgeleitet. Das gilt jeweils nicht für die Stadtwerkebusse.

Außerdem ist die Einbahnstraßenregelung in der Metzelstraße aufgehoben.

Dort sind dann die Busse in beiden Richtungen unterwegs.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion