Entspannungsshop-Klick-Hier

Achim – Bombenfund in Uphusen: Weiträumige Evakuierung und Sperrung in Uphusen nach Granatenfund – Stadt Achim und beteiligte Behörden bitten Bevölkerung um Mithilfe

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Achim (NI) – Am 16.04.2021 wurde im Rahmen von Grabungsarbeiten für die Zuwegung zum Windpark Bollen Sprengmaterial aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Ein Transport der Granate ist nach Inaugenscheinnahme durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst nicht möglich. Aus diesem Grund wird eine kontrollierte Sprengung für heute Nachmittag vor Ort eingeleitet.

Die Stadt Achim ist für den Einsatz verantwortlich und hat gemeinsam mit der Polizei Achim, der Feuerwehr Uphusen und dem DRK das weitere Vorgehen festgelegt.

Die gesamte Pressemitteilung mit weiteren Informationen ist abrufbar auf der Homepage der Stadt Achim: https://www.achim.de/portal/meldungen/bombenfund-in-achim-uphusen-902006840-20601.html?rubrik=2000001

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Nach oben