Entspannungsshop-Klick-Hier

Bendorf – Unfallflucht an der Westerwaldstraße in Bendorf-Stromberg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Zeugenaufruf -Bendorf – Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr am 27.12.2019, ein PKW- Fahrer/in, die Westerwaldstraße in der Ortslage Bendorf-Stromberg in Richtung Ortsausgang.

Im dortigen Kreisverkehr kam das unfallverursachende Fahrzeug, vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne, die es stark beschädigte.

Anschließend flüchtete das unfallverursachende Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten mehrere Fahrzeugteile festgestellt werden, die möglicherweise zu einem Volkswagen (VW) gehören.

Die Beschädigung wurde hiesige Dienststelle gegen 23:44 Uhr gemeldet. Personen die Hinweise zum dem flüchtigen Verursacher oder zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bendorf unter der 02622-94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de zu melden.

Polizeidirektion Koblenz

Nach oben