Bremen – Festnahme: Dieb muss für 100 Tage hinter schwedische Gardinen

Hauptbahnhof Bremen, 18.10.2019 / 20:50 Uhr.

Festnahme durch die Polizei -Bremen – Zivilfahnder der Bundespolizei haben einen 35-jährigen Mann im Bremer Hauptbahnhof verhaftet. Er war ihnen am Eingang des Bremer Hauptbahnhofes aufgefallen. In der Vergangenheit hatte die Bundespolizei mehrfach wegen Ladendiebstahls und Erschleichens von Leistungen gegen ihn ermittelt.

Im Zusammenhang mit fünf Diebstählen lag nun ein Vollstreckungshaftbefehl gegen den Deutschen aus Bremen vor. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bremen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion