Brietlingen / Barum – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße: Junger Mann verstirbt nach Kollision mit zwei Bäumen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Brietlingen / Barum (NI) – Zu einem Folgeschweren Verkehrsunfall kam es in den Mittagsstunden des 27.12.21 auf der Kreisstraße.

Nach derzeitigen Ermittlungen hatte ein 24 Jahre alter Fahrer eines Hyundai gegen 11:15 Uhr in einer Rechtskurve zwischen Barum und Brietlingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen, so dass der Pkw auf dem Dach liegen blieb.

Der junge Mann aus der Region wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb in der Folge an den schweren Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz.

Für die Bergungsmaßnahmen und die Verkehrsunfallaufnahme, zu der auch eine Drohne der Polizeiinspektion Harburg eingesetzt wurde, musste die Kreisstraße 1 bis 14 Uhr voll gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

***
Polizei Lüneburg

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber