Entspannungsshop-Klick-Hier

Dresden – Bildung: Oberschule oder Gymnasium? – Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/2022

Letzter Anmeldetermin für künftige Fünftklässler ist der 26. Februar.

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Voraussichtlich am Mittwoch, 10. Februar 2021, erhalten alle Dresdner Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen ihre Bildungsempfehlung.

Mit diesem Dokument müssen Sorgeberechtigte ihre Kinder bis spätestens Freitag, 26. Februar 2021, an einer Oberschule oder an einem Gymnasium der Landeshauptstadt Dresden anmelden. Die künftigen Fünftklässler sind nicht an einen Schulbezirk gebunden und können an einer Oberschule oder an einem Gymnasium ihrer Wahl angemeldet werden. Wegen der Kontaktbeschränkungen vereinbaren die Schulen individuelle Anmeldetermine. Informationen zum Anmeldeverfahren und den Anmeldezeiten sind auf den schuleigenen Webseiten abrufbar. Eine Übersicht über alle städtischen Oberschulen und Gymnasien gibt es unter www.dresden.de/schulen

Informationen zum sächsischen Schulsystem sind unter www.bildung.sachsen.de verfügbar.

Was ist bei der Anmeldung zu beachten?
Bei der Anmeldung ist zwingend das Original der Bildungsempfehlung abzugeben sowie das mit der Bildungsempfehlung ausgegebene Aufnahmeformular und das Formular zur Rückmeldung an die Grundschule. Folgende weitere Unterlagen sind als Kopie einzureichen:
– Geburtsurkunde bzw. ein entsprechender Identitätsnachweis der Schülerin oder des Schülers
– das letzte Jahreszeugnis der Klasse 3 und die aktuelle Halbjahresinformation der Klasse 4
– ggf. Nachweis über das alleinige Sorgerecht

Kontaktbeschränkungen beachten
Um den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen gerecht zu werden, kann bei Präsenzanmeldungen nur ein Elternteil bzw. Sorgeberechtigter die Schulanmeldung wahrnehmen. Vom jeweilig anderen Elternteil ist zwingend die Unterschrift auf dem Anmeldeformular bzw. eine Vollmacht zur Anmeldung oder die schriftliche Bestätigung des alleinigen Sorgerechtes vorzulegen. Das anzumeldende Kind darf in diesem Jahr ausnahmsweise nicht mitkommen.

Wegen Bauarbeiten oder anstehenden Umzügen nehmen die folgenden Schulen die Anmeldungen nicht an ihrem aktuellen Standort vor, sondern an abweichenden Adressen:
– 76. Oberschule, Ginsterstraße 3, 01169 Dresden
– 151. Oberschule, Seitenstraße 8, 01097 Dresden
– Gymnasium Dresden-Cotta, Terrassenufer 15, 01069 Dresden
– Gymnasium Dresden-Klotzsche, Erfurter Straße 17, 01127 Dresden
– Gymnasium Dresden-Plauen, Kantstraße 2, 01187 Dresden
– Gymnasium Dreikönigschule, Louisenstraße 42, 01099 Dresden

Einige Schulen sind besonders stark nachgefragt und können wegen der begrenzten Aufnahmekapazitäten nicht alle angemeldeten Kinder aufnehmen. Deshalb empfiehlt es sich, zur Schulanmeldung zwei alternative Wunschschulen zu benennen.
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Nach oben