Echternacherbrück – Verkehrsunfall zwischen Fahrradfahrern mit schwer verletzter Person

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Echternacherbrück – Am Samstag, den 01.06.2019, kam es gegen 16:20 Uhr in der Ortslage Echternacherbrück zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 64-jähriger niederländischer Fahrradfahrer die Mindener Straße in Richtung Gewerbegebiet. Hinter ihm schlossen zwei weitere Fahrradfahrer mit ihren Rennrädern auf den Mann auf. Im Bereich der Liborius Straße beabsichtigte der niederländische Fahrradfahrer in diese abzubiegen.

Dies wurde von den dahinterfahrenden Rennradfahrern zu spät erkannt, sodass es zur Berührung zwischen einem der Rennradfahrer und dem 64-jährigen Mann kam. In der Folge stürzte der Mann und zog sich schwere – aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Der Unfallbeteiligte Rennradfahrer entfernte sich schließlich von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum betroffenen Rennradfahrer geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bitburg (06561/9685-0) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Wittlich

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion