Erfurt – Blöd wenn ein Baum im Weg steht: Besoffen auf der Straße Neue Alacher Chaussee voll gegen die Botanik

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Erfurt (TH) – Alkohol war am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Erfurt-Bindersleben im Spiel, den ein 50-jähriger Audi-Fahrer verursachte.

Der Autofahrer kam gegen 01:00 Uhr auf der Straße Neue Alacher Chaussee von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und prallte frontal gegen einen Baum.

Der 50-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, wurde aber trotzdem vorsorglich in die Klinik gebracht.

Der Autofahrer hatte Alkohol getrunken, er pustete fast 2 Promille. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. Für den Autofahrer hatte der Unfall eine Blutentnahme und Anzeige zur Folge. (CD)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020