• World Of Karaoke Playbacks Kaufen - 519

Hannover – Unterstützung zum Schulanfang: BBBank spendet für Schulranzen

Der Wechsel von der Kita in die Schule ist für Kinder ein wichtiger Schritt. Alle möchten ihn gut ausgestattet gehen. Schulranzen, Turnbeutel und Federmäppchen gehören dazu.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -Hannover (NI) – Um Familien zu unterstützen, denen die Erstausstattung ihrer Kinder für den Schulstart finanzielle Sorgen bereitet, zu unterstützen, haben die BBBank Stiftung und die BBBank eG in ihrer diesjährigen Spendenaktion „Gemeinsam Gutes tun 2019“ ihre Kund*innen um Spenden für Schulranzensets gebeten. Manuela Francke, Filialdirektion der BBBank, hat heute (11. Juli) an Rita Maria Rzyski, Dezernentin für Personal, Bildung, Jugend und Familie die „Schulranzenspende“ in Form eines symbolischen Schecks in Höhe von 10.000 Euro übergeben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser großzügigen Spende 80 Kinder aus unseren Kitas beim Start in die Schule unterstützen können; Kinder, deren Eltern aufgrund ihrer finanziellen Situation mit Schulbeginn sowieso schon vor großen Herausforderungen stehen,“ dankt Rita Maria Rzyski den Spender*innen.

„Mit unserer Aktion ‚Gemeinsam Gutes tun‘ lenken wir den Blick unserer Kundinnen und Kunden auf besondere Problemlagen und unterstützen die Spendenbereitschaft aus eigenen Stiftungsmitteln. Mit der Landeshauptstadt Hannover haben wir für die diesjährige Kampagne eine Partnerin gefunden, mit deren Hilfe wir unsere Spende ganz direkt den Jüngsten für ihren Start in das Schulleben zugutekommen lassen können,“ erläutert Manuela Francke.

Die BBBank Stiftung wurde zur Unterstützung ausschließlich gemeinnütziger Förderprojekte 2011 gegründet. Die diesjährige Spendenaktion lief vom 8. Mai bis 8. Juli. Kund*innen wurden über alle Filialen im Bundesgebiet mit Plakaten, Flyern sowie Mitteilungen zum Spenden aufgerufen.

Die Stadt Hannover finanziert aus der Spende 80 Schulranzensets. Verteilt werden die Schulranzensets über die Kitas, die in einem Gebiet „Soziale Stadt“ liegen.

Es handelt sich um eine einmalige Aktion, die auf Grund der Spende möglich wurde.

***

Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

 

Kommentare sind geschlossen.