Entspannungsshop-Klick-Hier

Idar-Oberstein – Falsche Info in einem Schreiben der Stadtwerke

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Idar-Oberstein -Idar-Oberstein – Den vor Kurzem versendeten Wasserrechnungen haben die Stadtwerke Idar-Oberstein teilweise ein Schreiben beigelegt, in dem über die vorschriftsmäßige Erdung der elektrischen Hausinstallation informiert wird. Diese wurde in der Vergangenheit meistens über die Wasserleitung realisiert, was aber bereits seit 1990 nicht mehr zulässig ist.

Das Schreiben enthält versehentlich auch einen Passus, nach dem die OIE AG als zuständiger Elektrizitätsversorger eine Kopie des Schreibens erhält und auch Fragen zu dem Thema beantwortet. Das ist nicht korrekt: Eine Überprüfung und gegebenenfalls Änderung der Elektroinstallation kann nur durch zugelassene Elektroinstallateure erfolgen. Daher sollten sich Hauseigentümer mit Fragen zu ihren Gebäudeinstallationen auch direkt an diese wenden. Die Stadtwerke bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Informationen zu zugelassenen Elektroinstallateuren gibt es unter anderem auf der Internetseite der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück unter www.khs-rnh.de.

——————————————————–
Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
——————————————————–

Nach oben