Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Am ersten Weihnachtstag, gegen 03:00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann die L 52 Höhe Amazon, in Richtung Wolken. Vor dem Kreisverkehr übersah er offensichtlich die dortige Verkehrsinsel, die er mit hoher Geschwindigkeit überfuhr.

Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Mercedes der C-Klasse und querte den Kreisverkehr. Hinter dem Kreisverkehr kam er in der Schutzplanke zum Stehen. Bei dieser Aktion verletzte sich der Fahrer, so dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Aus dem Fahrzeug traten Betriebsmittel aus, so dass auch noch die Feuerwehr ausrückte, um die Betriebsstoffe zu binden. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch fest.

Ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Der Gesamtschaden wird auf ca. 27.000,-EUR geschätzt.

Polizeipräsidium Koblenz