Stadt-News aus Landau - Mittelrhein-Tageblatt -Landau – Am Dienstagnachmittag wurde ein verdächtiger weißer Sprinter im Nußdorfer Weg gemeldet. Der Beifahrer im Fahrzeug sei maskiert gewesen und habe eine Ski-Mütze über das Gesicht gezogen gehabt.

Die Polizei wurde verständigt und nahm die Ermittlungen auf. Die ganze Sache stellte sich dann als harmlos und erklärbar heraus. Bei dem Sprinter handelte es sich um ein Firmenfahrzeug eines Garten- und Landwirtschaftsbetriebes.

Der Beifahrer war ein 21-jähriger Mitarbeiter des Betriebes. Aufgrund der kalten Jahreszeit und der Arbeit im Freien hatte er sich mit einer warmen Mütze ausgestattet.

Er will zukünftig seine Mütze im Auto ablegen.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Stadt-News-aus-Landau-Mittelrhein-Tageblatt-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Stadt-News-aus-Landau-Mittelrhein-Tageblatt--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLandauPolizeiRheinland-Pfalz22.11.2017,Aktuell,Dem Gärtner ist es zu kalt,Landau,Lokales,Nachrichten,News,PolizeiLandau - Am Dienstagnachmittag wurde ein verdächtiger weißer Sprinter im Nußdorfer Weg gemeldet. Der Beifahrer im Fahrzeug sei maskiert gewesen und habe eine Ski-Mütze über das Gesicht gezogen gehabt.Die Polizei wurde verständigt und nahm die Ermittlungen auf. Die ganze Sache stellte sich dann als harmlos und erklärbar heraus. Bei...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt