Entspannungsshop-Klick-Hier

Landeshauptstadt Magdeburg – Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen wegen Coronavirus vorerst ausgesetzt

Festlegung des Magdeburger Gesundheits- und Veterinäramtes.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -Magdeburg (ST) – Die Landeshauptstadt Magdeburg und das zuständige Gesundheits- und Veterinäramt untersagen ab sofort Konzerte, Sport- und andere Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besucher*innen. Damit schließt sich die Landeshauptstadt der Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums von gestern Abend an.

Die Regelung gilt bis auf Weiteres und soll den Ausbruch bzw. die Weiterverbreitung des „Corona“-Virus‘ und der gefährlichen Variante „Corona SARS-CoV-2“ auf dem Gebiet der Landeshauptstadt einschränken.

Die Untersagung bezieht sich sowohl auf Veranstaltungen in geschlossenen Hallen als auch unter freiem Himmel. Die Veranstalter*innen sind aufgefordert, so zu verfahren. Das Gesundheits- und Veterinäramt behält sich vor, bei Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Personen hygienische Auflagen zu erteilen.

Mehr zu Hygienehinweisen und Informationen zum „Corona“-Virus finden Sie auch unter https://www.magdeburg.de/Coronavirus.

***
Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alter Markt 6
39104 Magdeburg

Nach oben