Landkreis Peine – Infoveranstaltung zum Schwerbehindertengesetz am Dienstag, 8. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Soziales und Leben -Landkreis Peine (NI) – Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine bietet am Dienstag, 8. Oktober, von 19 bis 21 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Schwerbehindertengesetz – SGB IX – in seinen Räumen, Im Winkel 31 in Peine, an.

Mitarbeiter des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie – Versorgungsamt – aus Braunschweig werden im Rahmen des Vortrages das Schwerbehindertengesetz – SGB IX – erläutern.

Die Zuhörer erfahren unter anderem, wie und wo ein Antrag auf Feststellung der Schwerbehinderung gestellt wird, was danach im Landesamt mit dem Antrag passiert, welche Maßnahmen der Antragsteller beeinflussen kann und wie die Gesundheitsstörungen beurteilt und bewertet werden.

Zudem wird erläutert, welche Bedeutung die erteilten Merkzeichen und Behinderungsgrade haben und was zu beachten ist, wenn der Antragsteller mit der Behördenentscheidung nicht einverstanden ist.

Dabei wird auch auf die Möglichkeit eines Widerspruchs oder einer Klage eingegangen.
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreises Peine unter der Rufnummer 05171 / 401 – 9100 zur Verfügung.

***
Referat für Kreisentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit
Burgstraße 1 – 31224 Peine

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion