Mainz – Versuchter Raub im Volkspark durch Gruppe von Südländern – Zeugen gesucht

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Am Freitag, 22.3., gegen 21.40 Uhr, befindet sich eine vierköpfige Gruppe zwischen 16 und 18 Jahren im Volkspark, am dortige Klettergerüst.

Eine Gruppe von sechs Personen (im Alter von 18-19 Jahren) kommt hinzu. Aus dieser Gruppe heraus werden zunächst Zigaretten und Geld gefordert. später versucht eine Jacke zu entreißen.

Trotz unterstreichen der Forderungen mit Schlägen und Tritten, bleiben sie erfolglos. Daraufhin flüchten die sechs in verschiedene Richtungen. Die intensive Fahndung in der Umgebung führt nicht zum Antreffen der Täter.

Beschrieben werden die Personen als männlich, 18 bis 19 Jahre, 1,8-1,9 m groß, südländisches Aussehen, dunkle Haare, mit Umhängetaschen und Mützen, sie hätten fließend deutsch gesprochen.

Die Polizei bittet Zeugen sich bei der Polizeiinspektion 1, Tel.: 06131-65-4110, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion