Pahna – Todesermittlungsverfahren eingeleitet: Weibliche Leiche im Badesee am Naherholungsgebiet entdeckt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Pahna (TH) – Am Sonntagmorgen meldete ein Spaziergänger über Notruf, dass er im Naherholungsgebiet Pahna eine leblose Person im dortigen Badesee entdeckt hat.

Daraufhin rückte ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Campingpark Pahna aus. Die Feuerwehr konnte die leblose Person bergen und der Notarzt nur noch den Tod feststellen.

Bei der Toten handelt es sich um eine 52-jährige Frau aus Chemnitz, die dort seit den frühen Morgenstunden als vermisst galt. Ersten Ermittlungen zufolge gibt es derzeit keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.

Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Landespolizeiinspektion Gera

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion