Entspannungsshop-Klick-Hier

Saarbrücken – Landespolizeipräsidium Saarland jetzt auch per DE-Mail erreichbar

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -Saarbrücken (SL) – Rechtsverbindliche Dokumente können ab 1. August 2019 auch auf elektronischem Wege an das Landespolizeipräsidium Saarland gesandt werden. Dazu wurde ein zentraler Account des Landespolizeipräsidiums freigeschaltet.

An die DE-Mail-Adresse landespolizeipraesidium-saarland@slpol.de-mail.de können Dokumente in den Formaten pdf, TIFF und XML bis zu einer Größe von 10 MB übermittelt werden. Der Account dient beispielsweise der Übermittlung von Strafanzeigen oder Strafanträgen.

Die DE-Mail-Adresse ist nicht für die Entgegennahme von Notrufen geeignet!

In dringenden Fällen oder in Fällen, in denen die Eilbedürftigkeit polizeilicher Maßnahmen nicht sicher ist, sollte umgehend die nächste Polizeidienststelle aufgesucht oder die Polizei per Notruf 110 verständigt werden.

Für hör- und sprechbehinderte Menschen besteht außerdem die Möglichkeit, einen Notruf per Fax an die Rufnummer 0681 / 962-2121 zu senden. Ein entsprechendes Formular kann im Internet unter www.polizei.saarland.de heruntergeladen werden.

***
LP Saarland

Nach oben