Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Brandenburg an der Havel – Eritreer provoziert Schlägerei unter Fahrgästen am Hauptbahnhof

Montag, 23. Dezember 2019, 17:10 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -Stadt Brandenburg an der Havel (BB) – Ein 40-jähriger Eritreer beleidigte auf der Fahrt in einem Regionalzug am Montagabend eine Gruppe von anderen Reisenden.

Dabei richtet er sich insbesondere gegen eine 17-jährige Jugendliche in der vierköpfigen Gruppe. Am Hauptbahnhof in Brandenburg an der Havel angekommen, gingen ein 36-jähriger und ein 47-jähriger Deutscher auf den Eritreer zu.

Hierbei verwechselten sie den 40-Jährigen aber mit einem 35-jährigen Landsmann und schlugen, in der Annahme den 40-Jährigen vor sich zu haben, auf den 35-Jährigen ein. Die Polizei nahm gegen den 40-Jährigen Eritreer und die beiden Deutschen Anzeigen auf. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.
(Keip)

***
Polizei Brandenburg

Nach oben