Trier – Hinweis: Wasserspielplatz voraussichtlich ab Mitte August wieder offen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Hinweis: (pe) Die Instandsetzung des Wasserspielplatzes auf dem Petrisberg läuft auf Hochtouren. Mitarbeiter der Trierer Zimmerei Tschickardt setzten letzte Woche neue Holzelemente ein.

Die zwischen 50.000 und 555.00 Euro teuren Arbeiten umfassen auch die Reaktivierung des Wassersystems und sollen Mitte August beendet sein. StadtGrün- Leiterin Christine-Petra Schacht betont: „Es ist uns bewusst, dass der Zeitpunkt der Sanierung extrem ungünstig ist.

Aber bei einem Prüftermin mit einem Gutachter im März wurden extreme Mängel der Unterkonstruktion festgestellt, die wegen der Abdeckung mit Planken vorher nicht sichtbar waren.“ Die hölzerne Konstruktion sei nach 15 Jahren durch den dauernden Kontakt mit dem Wasser ziemlich verrottet.

Daher habe man den Wasserspielplatz zur Gefahrenabwehr schließen müssen, so Schacht.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion