Entspannungsshop-Klick-Hier

Trier – Stadtbibliothek Weberbach ab 5. Mai mit Einschränkungen wieder geöffnet

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (kig) Die Stadtbibliothek Weberbach und das Stadtarchiv sind ab Dienstag, 5. Mai, mit Einschränkungen wieder geöffnet.

Um einen verantwortungsvollen Umgang während der anhaltenden Corona-Krise sicherzustellen, ist die Benutzung zunächst nur nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache zu folgenden Zeiten möglich: Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 14 bis 16 Uhr. „Damit wollen wir gewährleisten, dass der gebotene Mindestabstand an den Arbeitsplätzen gewahrt bleibt. Es sollen sich höchstens zehn Personen gleichzeitig im Lesesaal aufhalten“, erläutert Bibliotheksdirektor Prof. Michael Embach. Die Anmeldung ist möglich unter 0651/718-3420 oder ausleiheweba@trier.de.

Die Schatzkammer und der Lesegarten bleiben vorerst geschlossen, ein Auskunftsdienst ist nicht möglich. Mikrofilmlesegeräte und hausinterne PCs sind wegen der Hygienevorschriften zum Infektionsschutz nicht nutzbar. Die Entleihung von Büchern ist nach vorheriger Online-Bestellung möglich. Über die Einzelheiten der Regularien informiert die Stadtbibliothek auch auf ihrer Homepage unter www.stadtbibliothek-weberbach.de.

***
Presseamt Trier

Nach oben