Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Wesel (NRW) – Am 20.09.2016 gegen 02:00 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mann aus Wesel mit seinem PKW die Hagerstownstraße aus Richtung der Brüner Landstraße in Fahrtrichtung der B 58.

Für ihn nicht ersichtlich querte ein 42-jähriger Mann aus Wesel zu Fuß vom rechten Seitenstreifen die Fahrbahn der Hagerstownstraße. Trotz Ausweich- und Bremsmanöver stieß der PKW-Fahrer mit dem Fußgänger zusammen.

Der Fußgänger zog sich schwerste Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Gegen 03:24 Uhr verstarb er im Krankenhaus. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Der PKW wurde sichergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte was für Sie sein ...

Wesel - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger in der Hagerstownstraßehttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei20.09.2016,Aktuell,in der Hagerstownstraße,mit tödlich verletztem Fußgänger,Nachrichten,News,NRW,Polizei,Verkehrsunfall,WeselWesel (NRW) - Am 20.09.2016 gegen 02:00 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mann aus Wesel mit seinem PKW die Hagerstownstraße aus Richtung der Brüner Landstraße in Fahrtrichtung der B 58.Für ihn nicht ersichtlich querte ein 42-jähriger Mann aus Wesel zu Fuß vom rechten Seitenstreifen die Fahrbahn der Hagerstownstraße. Trotz Ausweich-...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt