Bad Dürkheim – Ausgebremst: Verkehrsunfallflucht mit verletztem Motorradfahrer auf der B37, PKW-Fahrer gesucht

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bad-Dürkheim-RLP-Bad Dürkheim – Am Samstag, den 26.10.2019 gegen 15:50 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Bad Dürkheim die B37 in Fahrtrichtung Wurstmarktgelände.

In Höhe der Ampelanlage B37/Weinstraße Nord musste der Motorradfahrer aufgrund eines vor ihm plötzlich bremsenden PKW-Fahrers stark bremsen, fiel zu Boden und verletzte sich am Bein.

Er kam in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 EUR. Der PKW-Fahrer soll den Motorradfahrer kurz angesprochen und im Anschluss seine Fahrt fortgesetzt haben.

Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim in Verbindung zu setzen.

Der PKW-Fahrer wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Dürkheim zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion