Entspannungsshop-Klick-Hier

Barnstorf – Verkehrsunfall mit acht verletzten Personen in der Schlingstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Barnstorf (NI) – Am 07.02.2020 ist es gegen 15:00 Uhr in der Schlingstraße (B51) in Barnstorf zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw gekommen.

Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bassum ist mit seinem Volvo auf den verkehrsbedingt wartenden Renault Clio einer 21-jährigen Pkw-Fahrerin aus Stuhr aufgefahren. Dieser wurde wiederum durch den Aufprall auf den davor befindlichen und ebenfalls verkehrsbedingt wartenden Volkswagen einer 43-jährigen Frau aus Barnstorf geschoben.

Durch den Unfall wurden der 24-jährige Volvo-Fahrer und eine 20-jährige Mitfahrerin leicht sowie eine 17-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Die 21-jährige Renault-Fahrerin wurde schwer verletzt und ihre beiden 18-jährigen Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Die 43-jährige VW-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt.

An den beteiligten Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 21.000EUR.

Polizeiinspektion Diepholz

Nach oben