Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Barth (MV) – Am 26.11.2017 gegen 17:35 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Mitteilung, dass ein Transporter frontal gegen einen Straßenbaum gefahren sei.

Der 36-Jährige kam nach ersten Erkenntnissen mit seinem Citroen zunächst nach links von der Fahrbahn ab und streifte zwei Bäume. In der weiteren Folge kam der PKW dann nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem weiteren Baum.

Durch die Kollision mit dem Straßenbaum wurde der Fahrzeugführer in seinem PKW eingeschlossen und musste durch die eingesetzte Feuerwehr geborgen werden. Eine weitere medizinische Versorgung in einem Klinikum lehnte der Fahrzeugführer ab.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde durch die Kräfte des Polizeirevieres Barth festgestellt, dass der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt besteht. Daher erfolgte eine Blutprobenentnahme.

Am Transporter entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,00 EUR.

Bereits im Vorfeld ereignete sich gegen 17:20 Uhr in Divitz-Spoldershagen ein Verkehrsunfall zwischen dem Transporter der Marke Citroen des 36-Jährigen und einem PKW Honda. Hier geriet der 36-Jährige auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und stieß in der Folge seitlich mit einem entgegenkommenden Honda zusammen.

Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Citroen vom Unfallort. Der 46-jährige Honda-Fahrer folgte ihm und stellte aufgrund dessen den Verkehrsunfall um 17:35 Uhr fest.

Die Beamten des Polizeireviers Barth leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und beschlagnahmten den Führerschein noch vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizei00 EUR Sachschaden,10.000,27.11.2017,Barth,Mecklenburg-Vorpommern,Nachrichten,News,Polizei,Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung,zwischen Spoldershagen und LüdershagenBarth (MV) - Am 26.11.2017 gegen 17:35 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Mitteilung, dass ein Transporter frontal gegen einen Straßenbaum gefahren sei.Der 36-Jährige kam nach ersten Erkenntnissen mit seinem Citroen zunächst nach links von der Fahrbahn ab und streifte zwei Bäume. In der weiteren Folge kam...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt