Polizei-NRW-Im-Einsatz
Polizei-NRW-Im-Einsatz – Foto: Polizei

Bedburg-Hau (NRW) – Am Donnerstag, 07.12.2017, 22:24 Uhr, befuhr ein 24jähriger Mann aus Goch mit seinem PKW Daimler Benz die Berk’sche Straße aus Richtung Alte Bahn (K27) kommend in Richtung B57.

Er überquerte die B57 und fuhr dann weiter auf der Berk’schen Straße in Fahrtrichtung Wissel. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich kam der 24jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Der 24jährige erlag noch an der Unfallstelle den Folgen seiner schweren Verletzungen. Die Benachrichtigung und Erstbetreuung der Angehörigen übernahm der Opferschutz der Kreis Klever Polizei.

Die Berk’sche Straße musste im Bereich des Unfallortes für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme komplett gesperrt werden. Am PKW entstand Totalschaden; der Sachschaden wird auf 5.000 EUR geschätzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Polizei-NRW-Im-Einsatz.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/12/Polizei-NRW-Im-Einsatz-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei08.12.2017,24jähriger Mann aus Goch,auf der Berk'sche Straße,Bedburg-Hau,Nachrichten,News,NRW,Polizei,tödlich verunglücktBedburg-Hau (NRW) - Am Donnerstag, 07.12.2017, 22:24 Uhr, befuhr ein 24jähriger Mann aus Goch mit seinem PKW Daimler Benz die Berk'sche Straße aus Richtung Alte Bahn (K27) kommend in Richtung B57.Er überquerte die B57 und fuhr dann weiter auf der Berk'schen Straße in Fahrtrichtung Wissel. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt